„Geschichten von Hexen und weisen Frauen“

Am Mittwoch, 27. April, von 19.30 bis 21.45 Uhr lädt die Evangelische Familienbildungsstätte zu einer Reise in die Vergangenheit ein.Die Märchenerzählerin Hella Brust präsentiert "Geschichten von Hexen und weisen Frauen ", die den Menschen in früheren Zeiten mit ihrem "naturnahen Wissen um Leben und Tod" Beistand leisteten.

Viele dieser Frauen wurden gnadenlos verfolgt, gequält und getötet. Der Eintritt zum Abend mit Hella Brust kostet zehn Euro.

Anmeldung bis 20. April unter Tel. (0681) 61348, per E-Mail fambild-sb@dwsaar.de oder im Internet.

familienbildung-saar.de.