| 00:00 Uhr

Gemeinschaftsschule Bruchwiese lehrt ein gutes Miteinander

St Johann. Die Gemeinschaftsschule Bruchwiese hat als dritte Schule im Land ein Qualitätssiegel für ihr Sozialtraining erhalten. Sie wurde mit dem Lions-Quest-Zertifikat ausgezeichnet. Schulleiterin Pia Götten hat das vom Lions Club geförderte Programm Lions Quest 2004 eingeführt. red

Es gibt jungen Leuten die Möglichkeit, sich mit für sie besonders wichtigen Themen wie Freundschaft, Sucht oder Mobbing auseinanderzusetzen. An der Gemeinschaftsschule Bruchwiese erhalten die Schüler in allen Klassenstufen eine Stunde pro Woche Lions-Quest-Unterricht nach einem eigens dafür entwickelten Lehrplan. Herbert Jacob vom Lions Club übergab der Schule eine Plakette sowie eine Urkunde, für die Pia Götten schon einen geeigneten Platz in der Aula ausgesucht hat. Der Schüler Marius Fries bereicherte die Feier mit Klaviermusik.

Weitere Infos im Internet.

gems-bruchwiese.de/