Führung im Botanischen Garten

Früher erklärten Eltern ihren Kindern gerne die Sexualität am Beispiel der Blumen. Doch wie funktioniert das eigentlich im Pflanzenreich?

Wer sich diesbezüglich aufklären lassen will, ist am 31. Mai um 10 Uhr zu dem Vortrag "Wie Blumen lieben - Sexualität im Pflanzenreich" in den Botanischen Garten der Universität des Saarlandes eingeladen. Die Veranstaltung wird vom Förderkreis Botanischer Garten unterstützt. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt ist der Eingang zu den Gewächshäusern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung