Freiwillige sammeln Müll am Prinzenweiher

Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) unterstützt am Freitag, 2. Juni, von 14.30 bis 17 Uhr, die Müllsammel-Aktion einer Bürgerinitiative am Prinzenweiher in St. Johann. Sechs Saarbrücker Bürgerinnen und Bürger befreien die Umgebung des Prinzenweihers von Müll und Dreck. Die Idee zur Bürgerinitiative entstand aufgrund des Engagements der Naturschützer bei der jährlichen Amphibienwanderung am Meerwiesertalweg. Die Sauberkeitsaktion soll auch auf die Gefahren für Wasserbewohner durch Müll aufmerksam machen.

Kurzentschlossene, die die Reinigungsaktion unterstützen möchten, können einfach am Freitag zu der oben genannten Uhrzeit dorthin kommen. Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb stattet die Helfer mit Tüten, Warnwesten und Handschuhen aus und entsorgt die eingesammelten Abfälle.

Hintergrund ist die Aktion "Sauber ist schöner", die die Landeshauptstadt und der Entsorgungsverband gemeinsam initiiert haben. Die Kampagne fördert das Bürgerengagement für mehr Sauberkeit. Ein wichtiger Aspekt ist dabei auch das unbürokratische Melden von Dreck-Ecken beim kostenlosen Dreckweg-Telefon unter (800) 888 56 78. Der ZKE kümmert sich dann um die Entsorgung.

Weitere Infos zur Kampagne "Sauber ist schöner" gibt es im Internet unter www.zke-sb.de .