Diskussion mit Windkraft-Kritikern

"Windkraft außer Kontrolle. Wie die Energiewende unsere Heimat zerstört" heißt ein Abend mit Kurzvorträgen und Diskussion. Er ist in der Villa Lessing, Lessingstraße 10, und beginnt am Donnerstag, 9. März, um 19.30 Uhr. Auf dem Podium sind Fritz Vahrenholt, Alleinvorstand der Deutschen Wildtier Stiftung und Umweltsenator a.D., sowie Detlef Ahlborn, 2. Vorsitzender der Initiative Vernunftkraft.de. Es moderiert Otto Deppe.

Anmeldungen unter Telefon (0681) 9 67 08 30.www.villa-lessing.de/