Dieb auf frischer Tat in Saarbrücker Kaufhaus ertappt

Am Mittwoch ist um 19.51 Uhr ein 37-Jähriger bei einem Diebstahl in einem Saarbrücker Kaufhaus beobachtet worden. Ein Detektiv ertappte ihn auf frischer Tat. Der Täter allerdings wollte sein Diebesgut nicht hergeben und schlug dem Detektiv mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn. Nichtsdestotrotz war es ihm möglich, den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Ein Strafverfahren gegen ihn wurde eingeleitet. Der 37-Jährige kam vorerst in Sicherungshaft. Er ist ausreisepflichtig und hat aktuell keinen festen Wohnsitz. Der Mann wird nun der Zentralen Ausländerbehörde überstellt.