„Die großen Luther-Choräle” in der Johanneskirche

Die evangelische Kirchengemeinde St. Johann setzt am Ostersonntag, 16. April, um 19.30 Uhr ihre Reihe "Die großen Luther-Choräle" mit einem Orgelabend in der Johanneskirche fort. Christoph Hauschild spielt eine Bearbeitungen der Luther-Lieder "Christ lag in Todesbanden" und "Jesus Christus, unser Heiland" sowie des "Te Deums". Bei der Aufführung werden Kompositionen unter anderem von Dietrich Buxtehude, J. S. Bach, Ernst Pepping und Jean Langlais gespielt. Der Eintritt ist frei.