| 20:58 Uhr

Baby-Einsatz in der Dudweilerstraße

St Johann. Gestern Morgen wurde gegen halb sieben der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr zu einem Einsatz in die Dudweilerstraße gerufen. Aufgrund der Einsatzmeldung "beginnende Geburt" wurden zusätzlich ein Baby-Notarztwagen und ein Inkubator (umgangssprachlich auch Brutkasten genannt) zur Einsatzstelle entsandt. Das teilt die Berufsfeuerwehr mit. In der Wohnung der werdenden Mutter angekommen, entschied sich der Notarzt wegen der bereits fortgeschrittenen Geburt zu einer Hausgeburt. Das Kind konnte gesund das Licht der Welt erblicken. Auch der Mutter geht es gut. red

Gestern Morgen wurde gegen halb sieben der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr zu einem Einsatz in die Dudweilerstraße gerufen. Aufgrund der Einsatzmeldung "beginnende Geburt" wurden zusätzlich ein Baby-Notarztwagen und ein Inkubator (umgangssprachlich auch Brutkasten genannt) zur Einsatzstelle entsandt. Das teilt die Berufsfeuerwehr mit. In der Wohnung der werdenden Mutter angekommen, entschied sich der Notarzt wegen der bereits fortgeschrittenen Geburt zu einer Hausgeburt. Das Kind konnte gesund das Licht der Welt erblicken. Auch der Mutter geht es gut.