Analyse der Probleme in deutschen Kliniken

"Die Krankenhausverdiener" ist der Titel des Vortrages von Prof. Dr. Ulrich Hildebrandt am Donnerstag, 22. Juni, 19 Uhr, in der Villa Lessing, Lessingstraße 10. Dabei befasst sich Hildebrandt mit folgenden Themen und Fragen: Ärztemangel, Pflegenotstand, Infektionen mit multiresistenten Keimen, überfällige Investitionen, Behandlungsfehler-Vorwürfe. Steht im Krankenhaus nur noch die Gewinnmaximierung im Vordergrund? Wird mit Behandlungen, die eventuell medizinisch nicht notwendig sind, Profit auf Kosten der Gesundheit der Patienten gemacht? Hildebrandt, geboren 1949 in Bautzen, war ein ganzes Berufsleben lang Chirurg. Er musste immer zum Wohle der Patienten entscheiden und handeln, ob als Assistent, Oberarzt oder Chefarzt. Die Tatsache, dass heute bisweilen Kaufleute zum Nachteil der Patienten entscheiden und nicht mehr die medizinische Versorgung Entscheidungsgrundlage für eine entsprechende Behandlung ist, hält er für einen untragbaren Zustand. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Anmeldung per E-Mail: veranstaltungen@villa-lessing.de; Tel. (0681) 967 080; Fax (0681) 967 0825 www.villa-lessing.de