Verfolgungsjagd auf einen schwarzen Kleinwagen

Eine Verfolgungsjagd lieferte sich am vergangenen Samstag gegen 8.45 Uhr der Fahrer eines schwarzen Kleinwagens mit der Saarbrücker Polizei . Der schwarze Kleinwagen floh über die Saarbrücker Ostspange (Verteilerkreis), die BAB 620 in Richtung Mannheim bis zur Abfahrt Güdingen-Unner.

Dort gelang es dem Fahrer, seine Verfolger durch ein riskantes Fahrmanöver in Fahrtrichtung Frankreich abzuhängen. Dabei fehlte nicht viel, und der Flüchtende hätte eine anderes Auto gerammt. Das teilte die Polizei mit. Sie sucht den Fahrer des schwarzen Kleinwagens und den Fahrer des Autos, das fast gerammt wurde. Die Kennzeichen an dem schwarzen Kleinwagen waren gestohlen. Auf der Beifahrerseite sind diverse Aufkleber.

Hinweise an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter Tel. (0681) 932 1233.