Trickdieb scheitert in St. Arnualer Getränkemarkt

Noch auf der Flucht ist ein Trickdieb, der am 15. Dezember 2015 in einem St. Arnualer Getränkemarkt Beute machen wollte. Die Polizei Alt-Saarbrücken meldete den Vorfall erst gestern, braucht aber nach wie vor Zeugen.

Der untersetzte Mann, Anfang 40, brauner Teint, dunkles Haar, schwarze Lederkappe, kam gegen 16 Uhr in den Markt, orderte Getränke im Wert von 1030 Euro und gab dem Verkäufer 1050 Euro in echten Fünfzigern. Als der Verkäufer mit der Ware wiederkam, wollte der "Kunde" vom Vertrag zurücktreten und sein Geld zurück. Der Verkäufer nahm die 1050 Euro aus der Kasse und sah, dass dort 500 Euro fehlten. Der Verkäufer behielt daraufhin das Geld in der Hand und rief die Polizei an. Der "Kunde" flüchtete in einem hellen Audi Kombi, vermutlich mit dem Kennzeichen DO. Er sich zwar 550 Euro Miese eingehanddelt, könnte aber jederzeit richtig Beute machen.

Hinweise an: Polizei Alt-Saarbrücken, Tel. (06 81) 5 88 16 40.

Mehr von Saarbrücker Zeitung