Kunsthandwerk : Kunsthandwerkermarkt in St. Arnual

Liebhaber von Kunst und Kunsthandwerk können sich auf das Wochenende freuen. Am 25. und 26. November bieten elf Kreative ihre selbst gefertigten Waren in der alten Werkhalle der Kettenfabrik an. Dazu zählen Filzarbeiten, Papeterie, „Upcycling“-Produkte, Keramik, Genähtes, Glasschmuck, Druckgrafiken und handgefertigte Naturkosmetik.

Die Veranstalter Heike Morgenstern und Traudl Müller-Hippchen haben für einen abwechslungsreichen Mix aus unterschiedlichen Materialien und Handwerken gesorgt. Unter den Künstlern sind dieses Mal auch junge Talente, die erstmals ausstellen. Der Markt ist samstags von 14 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Halle ist vom St. Arnualer Markt aus über die Kettenstraße zu erreichen. Parkplätze gibt es hinter der Stiftskirche.