Grünschnittannahmestelle in der Koßmannstraße bleibt geschlossen

Grünschnittannahmestelle in der Koßmannstraße bleibt geschlossen

SZ-Leser-Reporterin Anne-Marie Marzen hat sich über das Schicksal der Grünschnittannahmestelle "Koßmannstraße" in St. Arnual gewundert. Die SZ hat beim Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE) nachgefragt und Folgendes erfahren: Bei der Grünschnittannahmestelle an der Ecke Koßmannstraße/Gneisenaustraße konnten die Bürger bis vor einem Jahr noch ihre Pflanzenreste entsorgen.

Das ist vorbei. Wegen der direkten Lage am Trinkwasserbrunnen stellen die Stadtwerke Saarbrücken den Standort dem ZKE nicht mehr zur Verfügung, sagt Nikoleta Basten aus der Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit des ZKE. Die daraus folgenden Auflagen für eine Weiterbetreibung der Annahmestelle, die von Gesundheitsamt und Stadtwerken gestellt wurden, wären sehr hoch und damit finanziell untragbar gewesen. Basten zufolge hätte man keinen vergleichbaren Ort gefunden, der ähnlich gut erreichbar und zudem finanzierbar sei. Für die Bürger des Stadtteils gibt es jedoch Alternativen. Man könne den Grünschnitt auch im nahe gelegenen Wertstoffzentrum Am Holzbrunnen abliefern, sagt Basten. Außerdem bietet der ZKE auch die Abfuhr von Hecken- und Baumschnittgut an.

Nächster Termin: 15. Oktober, Infos: Tel. (0681) 905 7311.