| 16:05 Uhr

Überall präsent
Saarmojis sorgen sogar im Berliner Untergrund für Schlagzeilen

Berliner erfahren in ihrer U-Bahn mehr über die neuen Emojis, die Saarländer noch fester zusammenschweißen sollen.
Berliner erfahren in ihrer U-Bahn mehr über die neuen Emojis, die Saarländer noch fester zusammenschweißen sollen. FOTO: Matthias Zimmermann
Saarbrücken. Saah nur! Ei joo! Saarmojis, unsere Smileys und Grußformeln von der Saar, sind überall Gesprächsthema. Sogar in U-Bahnen. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Ob Schwenker, Lyoner oder die legendären Begrüßungsfloskeln wie „Ei joo“ und „Oh legg“: Mit den knapp 400 Saarmojis schafft es das kleine Bundesland deutschlandweit in die Schlagzeilen. Die weltweit einheitlichen Smileys, mit denen via Whatsapp und sonstigen Internetdiensten Gefühlen symbolisch Ausdruck verliehen wird, haben mit den regionalen Varianten von der Saar auch in Berlin Nachrichtenwert. Dort tauchte ein Bericht über die Emojis mit Lokalkolorit zuletzt sogar in den U-Bahnen auf.


Im Berliner Fenster, dem Bildschirm-Informationsdienst der BVG in U-Bahnen, taucht sogar ein Bericht über Saarmojis.
Im Berliner Fenster, dem Bildschirm-Informationsdienst der BVG in U-Bahnen, taucht sogar ein Bericht über Saarmojis. FOTO: Matthias Zimmermann
Wer in Berlin in die U-Bahn steigt, wird dort in den Wagen mit Infobildschirmen über Saarmojis informiert.
Wer in Berlin in die U-Bahn steigt, wird dort in den Wagen mit Infobildschirmen über Saarmojis informiert. FOTO: Matthias Zimmermann


Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bieten in ihren Wagen Nachrichten über Bildschirme an. Aus Berlin, Deutschland, aller Welt – und nun auch von der Saar. Unter der Rubrik Multimedia veröffentlichte der betriebseigene Dienst einen kurzen Artikel zu den neuen Sympathiesymbolen. Darin wurde jedem Passagier mitgeteilt, was die Menschen im Drei-Länder-Eck unlängst wissen: „Saarländer gelten als besonders heimatverbunden.“ Daher sei es kaum verwunderlich, dass auch in Australien und Südamerika Saarmojis auftauchten.

Was einem waschechten Saarländer allerdings direkt auffiel: Die Schlagzeile war für Unkundige saarländischer Begriffe etwas bemüht wirkend eingehochdeutscht; da hieß es nämlich: „Lyoner-Wurst und Schwenker-Grill“.

Das Saarland macht sogar in Berlin Schlagzeilen mit seinen Emojis. Wie hier in einem Wagen der U-Bahn.
Das Saarland macht sogar in Berlin Schlagzeilen mit seinen Emojis. Wie hier in einem Wagen der U-Bahn. FOTO: Matthias Zimmermann
Saarmojis sind weltweit unterwegs. In Berliner U-Bahnen waren sie sogar Nachrichtenthema.
Saarmojis sind weltweit unterwegs. In Berliner U-Bahnen waren sie sogar Nachrichtenthema. FOTO: dpa / Oliver Dietze