1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt

Saarbrücker Laden spenden Seife an Hilfseinrichtungen

Spende : 30 Kilo Seife für Bedürftige in Saarbrücken

30 Kilo Seife für einen guten Zweck: Das Geschäft Lush in Saarbrücken, das mit Seifen, Cremes und Kosmetika handelt, hat einen Teil seiner Ware gespendet, wie das UPJ Service Büro mitteilt, das die Übergabe organisiert hat.

Die lief nämlich in Corona-Zeiten mit großem Abstand zwischen den Personen. Zur verabredeten Zeit wurden die Spenden vor den Laden gestellt, auf ein Gruppenfoto verzichtete man.

Über die Seifen freuen sich die Praxis medizinische Grundversorgung für Wohnungslose des Diakonischen Werks an der Saar, die Wärmestube in Saarbrücken und schließlich die „Herberge zur Heimat“, wo aus mehreren Fenstern des Gebäudes am Ludwigsplatz mit fröhlichem Winken gedankt wurde, während die Übergabe ansonsten kontaktlos ablief.