Konzert an Karfreitag: Saarbrücker Kammerchor singt in der Johanneskirche

Konzert an Karfreitag : Saarbrücker Kammerchor singt in der Johanneskirche

Eine „Passionsbetrachtung nach Spirituals“ nennt Paul Ernst Ruppel sein Werk „Crucifixion“, das der Saarbrücker Kammerchor „con spirito“ am Karfreitag, 30. März, um 17 Uhr in der Saarbrücker Johanneskirche aufführt.

Ruppel vertont dabei nicht einfach Spirituals, die sich mit der Passion Jesu befassen, sondern bindet sie, begleitet von Kontrabass, Posaune, Solo-Gesang und Sprecher, in seine eigene Tonsprache ein und erschafft so ein Werk von zeitloser Intensität. Benedikt Wesner (Bariton), Stefan Winternheimer (Posaune), Thilo Wieske (Kontrabass) und Christoph Hauschild (Sprecher) sind die Solisten des von Tünde Nagy geleiteten Konzerts, das durch Werke von Samuel Scheidt und Melchior Franck ergänzt wird. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung