Zwei Kinderbücher über tägliche Gefahren im Straßenverkehr

Zwei Kinderbücher über tägliche Gefahren im Straßenverkehr

Saarbrücken. Bevor das kommende Schuljahr im Saarland beginnt, will die Verkehrswacht Saarbrücken zwei neue Bücher herausbringen. Das Arbeitsbuch für die Verkehrserziehung beschäftigt sich, ebenso wie das Verkehrsmalbuch für die Kindergärten, mit den täglichen Gefahren im Straßenverkehr

Saarbrücken. Bevor das kommende Schuljahr im Saarland beginnt, will die Verkehrswacht Saarbrücken zwei neue Bücher herausbringen. Das Arbeitsbuch für die Verkehrserziehung beschäftigt sich, ebenso wie das Verkehrsmalbuch für die Kindergärten, mit den täglichen Gefahren im Straßenverkehr. Mit den Büchern können sich die Kinder spielerisch mit dem Thema Straßenverkehr befassen und das richtige Verhalten üben. Das Arbeitsbuch zur Radfahrprüfung soll den Dritt- und Viertklässlern als Hilfsmittel dienen, um sich auf den Unterricht und die Prüfung in der Jugendverkehrsschule vorzubereiten. Es soll den Grundschulen im gesamten Regionalverband Saarbrücken kostenlos zur Verfügung gestellt werden, und die Kindergärten sollen ein Malbuch zur vorschulischen Verkehrserziehung der Jungen und Mädchen erhalten. Für diese Aktion hat sich die Verkehrswacht bereits zum vierten Mal mit dem K&L-Verlag zusammengetan. al

Mehr von Saarbrücker Zeitung