Zwei Brände auf der Folsterhöhe

Zwei Fälle von mutmaßlicher Brandstiftung in der Hochhaus-Siedlung Folsterhöhe in Saarbrücken haben am Samstag Polizei und Feuerwehr beschäftigt. Zunächst musste eine Schaumstoffmatratze im Keller eines Hochhauses gelöscht werden, vier Stunden später ein brennender Gartenverschlag. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei gestern mit.