Zoe Bach ist deutsche Meisterin

Am vergangenen Wochenende fand in Erfurt die deutsche Meisterschaft der Schüler, Jugend und Junioren im Karate statt. Die Teilnehmer des saarländischen Karate-Verbandes feierten dabei beachtliche Erfolge.

Zoe Bach von der SKA Saarpfalz holte sogar die Goldmedaille. Sie wurde deutsche Meisterin in der Disziplin Kata Jugend Mädchen.

Silber gab es für Annika Summa von Shotokan Saarwellingen . Sie wurde im Kumite der Schüler Vizemeisterin der Gewichtsklasse bis 40 Kilogramm. Bronze gewann Lea Recktenwald von Shotokan Saarwellingen , sie wurde Dritte im Kumite Mädchen über 50 Kilo. Ebenfalls Dritter wurde Daniel Aschenberger von Teikyo Karate Saarbrücken im Kumite der Jungen bis 57 Kilo. Die dritte Bronzemedaille gewann das saarländische Kata-Team mit Anna-Lena Braun, Hanna Bremerich und Nadine Drucktenhengst in der Schülerklasse Mädchen.

Ebenfalls starke Platzierungen erreichten mit Platz fünf Florian Schmeer von Bushido Neunkirchen in Kumite Junioren Jungen bis 61 Kilo und mit Rang sieben Hanna Bremerich vom KD Köllerbach (Kata Schüler Mädchen). Siebte wurden außerdem Amelie Herges vom TV St. Wendel (Kumite Jugend bis 47 Kilo), Lukas Groß (Saarwellingen , Kumite Schüler , bis 38 Kilo), Lena Baumann vom KD Bous (Kumite Junioren über 59 Kilo), Jan Augustin (Saarwellingen , Kumite Jungen bis 53 Kilo) sowie das Kata Team des KD Köllerbach mit Bremerich, Laura Giulia Gaul und Lea Hertel.

Mehr von Saarbrücker Zeitung