Wünsche vom Baum pflücken und Kindern eine Freude machen

St. Johann. Die "Initiative Nauwieser Viertel" setzt sich für die Besucherkinder des Mütterzentrums im SOS-Kinderdorf Saarbrücken ein und erfüllt deren Weihnachtswünsche. Und das geht so: Die jugendlichen Teilnehmer aus dem Qualifizierungsprojekt "Stabil" haben einen Weihnachtswunschbaum kreiert, an dem Karten mit Wünschen der Kinder an das Christkind hängen

St. Johann. Die "Initiative Nauwieser Viertel" setzt sich für die Besucherkinder des Mütterzentrums im SOS-Kinderdorf Saarbrücken ein und erfüllt deren Weihnachtswünsche. Und das geht so: Die jugendlichen Teilnehmer aus dem Qualifizierungsprojekt "Stabil" haben einen Weihnachtswunschbaum kreiert, an dem Karten mit Wünschen der Kinder an das Christkind hängen. Der Baum wurde an die Initiative übergeben. Jetzt "wandert" er bis zum 15. Dezember durch Geschäfte im Viertel umher. Wenn man eine Karte vom Baum nimmt und den Wunsch darauf erfüllt, kann man damit einem Kind eine Freude bereiten. Die Päckchen werden dort abgegeben, wo der Wunsch vom Baum gepflückt wurde. redInfos: Tel. (06 81) 8 95 69 50.