Wolfgang J. Willems liest aus seinem Buch "Der Abstieg"

Alt-Saarbrücken. Die Wissensbörse Saarbrücken lädt heute, Freitag, 8. Juni, 15 Uhr, in der Geschäftsstelle, Talstraße 20, zu einer Autorenlesung ein. Der Sulzbacher Autor Wolfgang J. Willems beschreibt in seinem Buch "Der Abstieg", wie ein ehemaliger Gutverdiener bei Hartz IV landet. Jeden könne es treffen, heißt es in der Einladung zu dieser Veranstaltung

Alt-Saarbrücken. Die Wissensbörse Saarbrücken lädt heute, Freitag, 8. Juni, 15 Uhr, in der Geschäftsstelle, Talstraße 20, zu einer Autorenlesung ein. Der Sulzbacher Autor Wolfgang J. Willems beschreibt in seinem Buch "Der Abstieg", wie ein ehemaliger Gutverdiener bei Hartz IV landet.Jeden könne es treffen, heißt es in der Einladung zu dieser Veranstaltung. Arbeitsplatz, Firma oder Funktion seien beliebig. Keiner sei mehr seines Arbeitsplatzes sicher. In den Medien sei täglich davon zu hören und zu sehen. Nach dem Lesen des Buches, so heißt in der Pressemeldung der Wissensbörse weiter, werde man einzelne Hartz-IV-Empfänger besser verstehen. Der Autor plädiert in seinem Buch außerdem für eine staatliche Grundsicherung. red