Willi Wagner ist neuer Chef der freiwilligen Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Saarbrücken hat einen neuen Wehrführer. Die aktiven Feuerwehrleute aus den Saarbrücker Löschbezirken wählten bei ihrer Vollversammlung in der St. Arnualer Scharnhorsthalle den Klarenthaler Willi Wagner zum neuen Wehrführer.

Wagner löst Markus Rosenberger aus Scheidt ab, der sein Amt zuletzt aus beruflichen Gründen niedergelegt hat.

Der 63-jährige Wagner hatte erst im Sommer sein Amt als Führer des Saarbrücker Löschabschnittes West nach "einer gefühlten Ewigkeit" abgegeben. In der jetzt erweiterten Führungsriege ist der amtierende Löschabschnittsführer im Saarbrücker Osten, Willi Hartz, neuer Stellvertreter des Wehrführers. Mit Hans-Werner Schmitz, Löschbezirksführer in Gersweiler, steht Wagner ein weiterer Stellvertreter zur Seite. Zuvor stand dem jeweiligen Wehrführer nur ein Stellvertreter zur Seite, jetzt verteilt sich die Last der Feuerwehrführung auf die Schultern dreier erfahrener Feuerwehrleute. Schmitz war vor genau drei Jahren zu Rosenbergers Stellvertreter gewählt worden und wird sein Ehrenamt weiterhin ausüben.

> ausführlicher Bericht folgt

Mehr von Saarbrücker Zeitung