| 00:00 Uhr

Wie Energiepreise sinken können

Saarbrücken. Der Weltverbrauchertag am 15. März steht unter dem Motto "Energiepreise im Visier". Am Montag, 16. März, bietet die Verbraucherzentrale des Saarlandes zusammen mit der Saarbrücker Zeitung eine Telefonaktion zum Thema Strom-, Gasanbieter- oder Tarifwechsel an. red

Interessierte Bürger können von 16 bis 18 Uhr unter (06 81)502 2620 oder 502 2621 anrufen und ihre Fragen stellen.

Seit einiger Zeit sinken zwar die Einkaufspreise an der Strombörse, doch für die meisten Privathaushalte wird sich das auf der Jahresendabrechnung kaum bemerkbar machen. "Wer nicht mehr auf sinkende Energiepreise warten will, sollte einen Tarifwechsel bei seinem Anbieter oder einen Anbieterwechsel prüfen", sagt Jürgen Zimper, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale. Ein Wechsel in einen günstigeren Tarif beim bisherigen Versorger lohnt sich häufig schon. Die Suche nach günstigen Angeboten bei einem beabsichtigten Wechsel des Anbieters wird durch die Vielfalt der Angebote und die teilweise unübersichtlichen Preisangebote und Lockangebote erschwert. Auch hier bietet die Verbraucherzentrale Orientierung.