Weit mehr als nur Fußball

Erstmalig an zwei Tagen findet in diesem Jahr das Fußballturnier der Awo-Förderschule Dillingen statt. Bei dem Turnier spielen Menschen mit und ohne Behinderung in Teams. Ein buntes Rahmenprogramm verspricht Spaß auch neben dem Platz.

Das 10. Feldrasenfußballturnier der Förderschule Dillingen steigt am Mittwoch, 2. und Donnerstag, 3. Juli, auf dem Spiel- und Bolzplatz an der Anna-/Cäcilienstraße in Pachten. Das Turnier der "Blauen Teufel" der Awo-Förderschule am Ökosee entstand aus einer spontanen Idee heraus und dem Umstand, dass Schüler von Förderschulen bei gewöhnlichen Turnieren eher unterlegen waren. So wurde vor einem Jahrzehnt das Feldrasenfußballturnier für Förderschulen geistige Entwicklung im Saarland ins Leben gerufen und findet seitdem einen überwältigenden Zuspruch, berichten die Organisatoren.

Zum kleinen Jubiläum wird in diesem Jahr der Wettkampf erstmals an zwei Tagen, mit Übernachtung, ausgetragen. Denn das Turnier ist weit mehr als Fußballspielen, es bietet auch immer ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Am ersten Tag finden die Spiele im gewohnten Rahmen mit zehn Förderschulen aus dem Saarland und sogar einer Mannschaft aus Grünstadt statt. Im Rahmenprogramm gibt es außerdem Hüpfburg und Trampolin, Zirkusshow, Trommelworkshop, Schminken, einen Spieleparcour, Baseballkäfig sowie Torwand- und Kistenschießen.

Zum ersten Mal findet am folgenden Tag dann das "Human Soccer Turnier" statt: Im Sinne der Inklusion bilden dabei Menschen mit und ohne Behinderung zusammen eine Mannschaft und spielen Fußball .

"Es ist für uns ein Anliegen, dass alle Menschen gemeinsam Sport treiben können. Da bietet sich das Human Soccer Spiel hervorragend an", erklärt Ingo Gramlich vom Trainerstab der Blauen Teufel Dillingen. Um diesen Aspekt zu verstärken, wird auch ein Rollstuhlparcours errichtet, wo jeder sich auf Rädern erproben kann.

Die Turniere beginnen jeweils um 9 Uhr und enden gegen 14 Uhr. Am Mittwoch geht das Rahmenprogramm bis 20 Uhr; Siegerehrung ist um 14 Uhr. Am Donnerstag endet das Programm mit der Siegerehrung um 14 Uhr. Schirmherr des Turniers ist Franz Josef Schumann, Präsident des Saarländischen Fußballverbandes.

sfg-dillingen.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung