Weiherfest des ASV Alsbachtal mit Wasserspielen

Für das traditionelle Weiherfest des ASV Alsbachtal sind in diesem Jahr Wettkämpfe rund um das kühle Nass geplant. Drei Tage wird an der Weiheranlage zwischen Marpingen und Alsweiler gefeiert.

Der ASV Alsbachtal feiert nach seinem Hüttenneubau in diesem Jahr wieder das traditionelle Weiherfest an seiner Weiheranlage zwischen Marpingen und Alsweiler. Drei Tage lang, vom 11. bis 13. Juli gibt es ein Programm mit Wasserspielen und Musik. Los geht es am Freitag, 18 Uhr mit "Wasser-Spiele I", ab 20 Uhr spielt die Band Crazy. Mit "Wasser-Spiele II" geht es am Samstag um 15 Uhr weiter. Ab 20.30 Uhr steht Annercover auf der Bühne. Mit einem Frühschoppen um 11 Uhr startet das Sonntagsprogramm und zeitgleich der Kinder- und Jugendtag. Zu Gast ist der Trommler Magatte Bousso alias "Max" aus dem Senegal . Außerdem können sich Kinder schminken lassen, es gibt Baden im Weiher unter Aufsicht der DLRG, Geschicklichkeitsspiele , DLRG-Motorbootfahrten, Bananenboot- und Tretbootfahren . Auch die Entscheidungen in Brasilien wird kein Festbesucher verpassen. Es steht ein Fernseher bereit. Zu den Wasserspielen können sich Frauen-/Männermannschaften und gemischte Mannschaften anmelden. Eine Mannschaft besteht aus jeweils vier Teilnehmern; die Teilnehmer müssen schwimmen können. Die Startgebühr beträgt 20 Euro pro Mannschaft.

Anmeldungen: Tel. (0152) 28 61 18 98, E-mail: kuehn.l@t-online.de