Was die Region zu bieten hat

Wo gibt es im Raum SaarMoselle welche Veranstaltungen? Wo kann ich gut Radfahren oder wandern? Diese und noch viele Fragen mehr beantwortet der neue internetbasierte Freizeitführer SaarMoselle.

Nach etwa vier Jahren Vorarbeit des Eurodistricts SaarMoselle und des Regionalverbands Saarbrücken in Zusammenarbeit mit den touristischen Partnern, Städten und Gemeinden steht der internetbasierte Freizeitführer SaarMoselle jetzt zur Nutzung bereit. Kürzlich wurde er vorgestellt und online geschaltet.

Etwa 10 000 touristische Standorte und Freizeitangebote, wie Wander- und Radwege, Gastronomien, Events sowie zahlreiche weitere Infos aus dem Raum SaarMoselle und darüber hinaus sind hier jetzt abrufbar, teilen die Verantwortlichen mit. Alle diese Angebote seien auf der interaktiven Karte der Seite geolokalisiert. Deren Funktionalitäten ermöglichten es nicht nur, ein Angebot aufzufinden, sondern auch, sich den Weg dorthin anzeigen zu lassen. Mit Hilfe der Karte könnten sich die Nutzer auch während ihrer Wander- oder Radtouren orientieren.

Die Darstellung der Seite und ihrer Inhalte werde automatisch an die Anforderungen von Smartphones angepasst, heißt es weiter: "Eine Applikation ermöglicht es, zu Hause Touren oder Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten herunterzuladen und diese später im Ausland zu verwenden, ohne dass Roaming-Gebühren anfallen." Eine erste Version der App sei ab der ersten Juliwoche verfügbar, die endgültige Fassung werde bis Ende August fertig gestellt.

Das Portal wurde vom europäischen Programm Interreg IVA sowie durch den französischen Staat und die Region Lothringen im Bereich "Metropolprojekte" des CPER (Projektvertrag Staat-Region) kofinanziert.

freizeit-saarmoselle.eu