Wanderung über den Kirkeler Felsenpfad

Eine Wanderung über die Felsenpfade bei Kirkel bietet der Verein Geographie ohne Grenzen am Sonntag, 13. Juli, an.

Begleitet wird die Wanderung von der Geographin Cordula Zimper. Bei der Wanderung spielt vor allem die Geologie des Buntsandsteins eine Rolle, aber auch der Frauenbrunnen und die Kirkeler Burg sind Aspekte der Wanderung. Die Burg kann anschließend individuell besichtigt werden. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Bahnhof Kirkel . Die zirka dreistündige Führung kostet pro Person sieben Euro (ermäßigt fünf Euro, Mitglieder des Vereins Geographie ohne Grenzen kostet die Wanderung nichts).

Auf Anfrage auch Wunschtermine möglich. Infos unter Tel. (0681) 30 14 02 89.

geographie-ohne-grenzen.de