| 00:00 Uhr

Vortragsredner spenden 500 Euro für Schlaganfallpatienten

Saarbrücken. Die Firma Orthopädietechnik Doppler hat mit ihrer Vortragsreihe „Mobilität nach Schlaganfall“ eine Spende von 500 Euro an Betroffene ermöglicht. Die Spende geht an die Saarbrücker Selbsthilfegruppe für Aphasie und Schlaganfall. red

Sie kam zustande, weil die Referenten der jüngsten Veranstaltung zu Gunsten der Selbsthilfegruppe auf ihr Honorar verzichteten. Das waren Prof. Karl-Heinz Grotemeyer vom Klinikum Saarbrücken, Dr. Markus Wagner (Deutsche Schlaganfallstiftung) und Dr. Thorsten Böing.