Vortrag zum Thema „Was ist evangelisch?“

Der Vortrag "Was ist eigentlich evangelisch?" der Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken und der evangelischen Kirchen im Saarland findet am Mittwoch, 21. Juni, um 19 Uhr im VHS-Zentrum am Schlossplatz in Saarbrücken statt. Die Begriffe "Arbeit", "Beruf" und "Dienst" wurden in der Reformationszeit neu gefasst und ethisch stark aufgewertet. Nicht nur der Bereich des persönlichen Berufsethos wurde dadurch verändert, sondern auch die Aufgaben von Kirche und Staat. Peter Mörbel, Landespfarrer der Evangelischen Akademie im Rheinland, wird diese neue geteilte Verantwortung für die Welt erläutern. Der Eintritt ist frei.