Vortrag über Brand des Saarbrücker Schlosses

Die Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken und der Historische Verein für die Saargegend laden für Mittwoch, 7. Oktober, um 18 Uhr ins Alte Rathaus am Schlossplatz in Saarbrücken, Raum 13, ein zu dem Vortrag „Ein Feuer schreibt Geschichte. Der Brand des Saarbrücker Schlosses am 7. Oktober 1793“.

Es referiert Eva Kell. Dreh- und Angelpunkt des Vortrags ist das Gemälde des Saarbrücker Schlossbrandes von Johann Friedrich Dryander, einem der bekanntesten Stücke des Saarlandmuseums, heißt es dazu in einer Pressemittelung der Volkshochschule. Der Eintritt kostet drei Euro an der Abendkasse. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.