Vorlesetag in Deutsch und in vielen anderen Sprachen

Eltern der Ganztagsgrundschule Kirchberg in Saarbrücken beteiligen sich in Zusammenarbeit mit dem Leseclub der Schule und dem Kinderbildungszentrum (KIBIZ) des Diakonischen Werkes an der Saar am bundesweiten Vorlesetag am 18. November. Das Besondere dabei ist: Vorgelesen wird in einer Fremdsprache und in Deutsch. Denn die Eltern lesen in ihren Muttersprachen vor: in Arabisch, Türkisch, Polnisch, Vietnamesisch, Chinesisch, Rumänisch, Russisch, Italienisch. Insgesamt nehmen zehn Klassen der Grundschule teil. Pro Klasse werden drei Vorlesegruppen gebildet. Im Anschluss an das Vorlesen wird die Geschichte kurz besprochen und gebastelt - mit dem Thema als Inspiration.