Von Metz über Rzeszow und Estepona nach Chengdu

Die Saarbrücker Zeitung hat alle 14 weiterführenden Schulen im Landkreis Neunkirchen nach ihren Auslandskontakten gefragt. Austausch, Studienfahrten, Partnerschaftsprojekte.

Eine Übersicht in Auszügen über die aktuellen Beziehungen (siehe auch Bericht ).

Gymnasium am Krebsberg Neunkirchen: Schullandheimaufenthalt in Klassenstufe 9 in Avon Tyrrell, Bransgore/England. Austausch mit französischen Schulen im Rahmen des Schuman-Programms und des Brigitte-Sauzay-Programms. Projektarbeit im Austausch mit der Partnerschule IES Monterroso in Estepona/Spanien im Rahmen der europäischen Comenius-Schulpartnerschaften. Individueller Austausch mit dem Colegio Max Uhle, Deutsche Schule in Arequipa/Peru.

Gymnasium am SteinwaldNeunkirchen: Austausch mit dem Collège Jules Lagneau Metz, eintägig, Hin- und Rückbesuch, für Klasse fünf bis sieben. Austausch mit dem Collège George de la Tour Montigny-lès-Metz, eintägig, Hin- und Rückbesuch, für Klassen sieben bis neun. Austausch mit französischen Schulen im Rahmen des Voltaire-Programms, Schuman-Programms, Sauzay-Programms. Dazu Kontakt mit einer Schule in Chengdu/China.

Illtal-Gymnasium Illingen: Frankreich: Austausch mit Molsheim für Klassenstufe 6 des Bili-Zuges (Deutsch-Französisch), mit Nancy für Klassenstufe 9 und 10 des Bili-Zuges, mit Yutz für Klassenstufe 5 und 6 außer Bili-Klasse, mit Civray für Klassenstufe 10 und 11. Austausch im Rahmen des Schuman-Programms und des Voltaire-Programms. Spanisch: Austausch mit Granada, Klassenstufen 9, 10 und 11.

Gymnasium Ottweiler: Deutsch-polnische Schulpartnerschaft mit dem Allgemeinbildenden Lyzeum Nikolaus Kopernikus, Tarnobrzeg. Seit 2011. Hin- und Rückbesuch. Die Schule ist auf der Suche nach einer englischsprachigen Schule, Großbritannien oder USA. Studienfahrten gibt es nach Italien (Italien dritte Fremdsprache) und England. Die Unterstufe pflegt Briefpartnerschaft mit Saint-Rémy/Frankreich.

Ganztags-Gemeinschafts-Schule (GGS) Neunkirchen: Schulpartnerschaft mit dem Collège Le Breuil, Talange/Frankreich. Schüler aus allen Jahrgängen. Schulpartnerschaft mit dem "Gymnasium Nr. 17" in Tscherkessk/Russland. Schüler aus allen Jahrgängen. Schulpartnerschaftsprojekt "Palliri", El Alto//Bolivien.

Mühlbachschule Schiffweiler: Das Collège Robert Schuman in Forbach ist Partnerschule. Teilnahme am Schuman-Programm. Nach England entwickelt sich gerade ein Kontakt zu einer Schule in London.

Gemeinschaftsschule Spiesen-Elversberg (Albert Schweitzer): Im Juni gibt es eine Studienfahrt mit Schülern der 8. und 9. Klasse nach Eastbourne/England. Schüler sind in Gastfamilien untergebracht.

Gemeinschaftsschule Ottweiler (Anton Hansen): Die Schule plant für das kommende Schuljahr einen Schüleraustausch mit Polen für die Neuntklässler. Der Grund, warum die Wahl auf Polen fiel, sind die Partnerschaft des Saarlandes mit der polnischen Region Podkarpackie und die des Landkreises Neunkirchen mit dem Kreis Jaroslaw.

Gebundene Ganztagsgemeinschaftsschule Merchweiler (Max von der Grün): Kontakte werden gerade zum Collège in Bar-le-Duc/Frankreich aufgebaut.

Gemeinschaftsschule Wellesweiler (Alex Deutsch): Kontakt zu einer Schule im Kreis Jaroslaw, Podkarpackie/Polen.

Gemeinschaftsschule Illingen: Jährliche Studienfahrt nach England. Ende Mai fahren die Achtklässler nach London und Brighton. Die Französischschüler der Achterklassen fahren Ende April nach Paris.

Katholische Privatschule Maximilian KolbeWiebelskirchen: Kooperation mit der Jan-Twardowski-Schule, einer katholischen Privatschule in Rzeszow, Podkarpackie/Polen.

Derzeit keinen Austausch melden die Gemeinschaftsschule Eppelborn und die Gemeinschaftsschule Neunkirchen-Stadtmitte (Lutherschule).