Von Jackson 5 bis hin zu John Lennon

An Ostermontag findet das inzwischen traditionelle Osterkonzert der Musikgemeinschaft der Vereine aus Marpingen und Alsweiler bereits zum 40. Mal statt.

Die Traditionsmusikvereine aus Marpingen und Alsweiler gehen seit einem Jahr neue Wege. Denn was im sportlichen Bereich bereits seit Jahrzehnten oftmals erfolgreich praktiziert wurde, greift nunmehr auch im musisch kulturellen Vereinsleben mehr und mehr um sich. Zusammen mit dem Dirigenten Martin Hahmann hat die Musikgemeinschaft nun ein Programm fürs Osterkonzert einstudiert. Das Konzert am Ostersonntag, 20. April, um 20 Uhr im Pfarrheim Alsweiler hat bereits seit 40 Jahren Tradition. "Kaum jemand hätte im Jahre 1975 beim ersten Konzert daran gedacht, dass sich die Veranstaltung zu einem Dauerbrenner entwickeln würde, weit über die Gemeindegrenzen hinaus. So wird diese Veranstaltung am Ostersonntag regelmäßig auch von Musikinteressierten aus dem gesamten Landkreis und darüber hinaus besucht", erzählt Winfried Maurer, Pressewart des Musikvereins Harmonie Alsweiler.

Auf dem Programm stehen Melodien aus "Les Miserables" in einem Arrangement von Warren Barki, ein "Jackson-5-Medley" in einem Arrangement von Takashi Hoshide oder John Lennons "Imagine".

Da die Brunnenstraße gesperrt ist, empfiehlt sich die Anfahrt über den Heckenborn.