Von Filmmelodien bis Swing

Niederlinxweiler · ´Jede Mutter erhält bei dem Konzert des Musikvereins Niederlinxweiler ein kleines Geschenk. Für sie und alle anderen Gäste schnüren die Musiker zudem ein buntes Pakte voller Melodien. So wird an den ein oder anderen Filmsong erinnert und ein Flötenduett entführt in die Zeit der Kelten.

 Das Orchester des Musikvereins Niederlinxweiler präsentiert beim Muttertagskonzert ein breites Repertoire an Stücken. Foto: VA

Das Orchester des Musikvereins Niederlinxweiler präsentiert beim Muttertagskonzert ein breites Repertoire an Stücken. Foto: VA

Foto: VA

Das Muttertagskonzert des Musikvereins Niederlinxweiler findet am Samstag, 10. Mai, um 20 Uhr in der Breitwieshalle Niederlinxweiler statt. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Karten können an der Abendkasse oder bei Musikern des Orchesters erworben werden. Jede Mutter erhält ein kleines Geschenk.

Im ersten Teil des Konzertes wird das große Orchester bekannte Filmmelodien präsentieren. Die Titelmelodie der Muppet-Show wird ebenso zu hören sein wie einige Themen aus den Harry-Potter-Filmen. Damit die Freunde US-amerikanischer Filme nicht zu kurz kommen werden in dem Titel "Great Movie Adventures" musikalische Themen aus den Filmen Star Wars, Jurassic Park und E.T. zu hören sein. Mit den "Golden Swing Times" erklingen dann die bekannten Melodien "Hello Dolly", "Mackie Messer" und "In der Straße wohnst Du". Außerdem wird die Theatergruppe der Lebenshilfe wie in den vergangenen Jahren ein Stück aufführen.

Der zweite Teil wird ebenfalls durch das große Orchester gestaltet. Hierbei wird das Orchester einige Stücke präsentieren, die auch bei Konzertreisen des Musikvereins nach Schweden im Sommer gespielt werden. Mit dem Stück "A Morricone Portrait", in dem einige der schönsten Titel von Ennio Morricone zu hören sind, wird an die Filmmelodien des ersten Teiles angeschlossen. Südosteuropäisch wird es mit dem mehrsätzigen Stück "Puszta", in dem Zigeunertänze erklingen. Aber auch Solisten kommen nicht zu kurz. Mit den "Keltischen Flöten" wird ein Flötenduett mit Orchesterbegleitung im keltischen Stil zu hören sein. Der schwedische Titel "Gabriella's Song" wird das Konzert abrunden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort