Vom Marsch bis zur Filmmusik

An Palmsonntag geben die Musikfreunde Haustadt-Honzrath wieder ihr Jahreskonzert. Es findet im Saal Urhahn-Adam statt und bietet ein abwechslungsreiches Programm für Liebhaber der Blasmusik.

Auch in diesem Jahr laden die Musikfreunde Haustadt-Honzrath Liebhaber der Blasmusik aus nah und fern an Palmsonntag, 13. April, um 17 Uhr, zum traditionellen Jahreskonzert in den Saal Urhahn-Adam ein. Hierfür haben sie wiederum unter Leitung von Susanne Müller ein abwechslungsreiches Programm eingeübt, das von traditionellen Märschen, wie der "Yorksche Marsch", über Filmmusik von Mary Poppins bis hin zur klassischen Literatur, wie "Pachelbels Canon", reicht und somit für jeden Musikgeschmack etwas bietet.

Der zweite Teil des Programms wird vom Schülerorchester der Musikfreunde eröffnet, das derzeit vierzehn Kinder und Jugendliche zählt. Ihre Dirigentin ist ebenfalls Susanne Müller, die mit ihnen moderne Stücke wie beispielsweise "Sky fa il" von Adele und Filmmusik von Harry Potter einstudiert hat. Diese machen sicherlich nicht nur den jungen Musikerinnen und Musikern selbst Spass, sondern werden auch die Zuhörer begeistern.

Der Eintrittspreis beträgt sechs Euro für Erwachsene und vier Euro für Kinder. Die Musikfreunde würden sich sehr über einen guten Besuch als Anerkennung ihres Wirkens im kulturellen Leben beider Dörfer freuen.