Vom Almglück bis zum „Weg des Wassers“

Der Frühling zeigt überall seine Blüten. Beste Voraussetzungen für den Start der Wandersaison in der Stadt Wadern.

Die aktuelle Auflage der Broschüre "Wandern in Wadern" bietet wieder Infos zu allen Traumschleifen im Stadtgebiet, wie den "Weg des Wassers", die Wadrilltal Tafeltour oder die Kurzstrecke "Almglück - die kleine Almrunde". Detailliert beschrieben sind aber auch die zehn städtischen Rund- und Streckenwanderwege mit drei bis 20 Kilometer Länge.

Wer sich nicht alleine auf Entdeckungstour begeben will, kann sich einer der 20 geführten Wanderungen der Tourist-Information der Stadt Wadern anschließen. Halbtagestouren sind genauso im Angebot wie Tagestouren, zum Beispiel rund um den Saar-Hunsrück-Steig. Die abwechslungsreichen Wanderungen werden dabei immer ergänzt mit einem besonderen Thema. Mal sind es kulturelle Überraschungen am Wegesrand wie Spuren der Kelten und Römer, mal sind es kulinarische Angebote draußen in der Natur oder in der warmen Gaststube der vier wanderfreundlichen Gastgeber im Stadtgebiet. Bestens vorbereitet freuen sich die Wanderführer auf viele Teilnehmer.

Die Broschüre "Wandern in Wadern" ist kostenlos bei der Tourist-Information der Stadt Wadern unter Tel. (0 68 71) 50 70, per E-Mail an touristinfo@wadern.de oder über www.

wadern.de erhältlich.