1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Volleyball: Quierschied hat trotz Niederlage Aufstiegs-Hoffnungen

Volleyball: Quierschied hat trotz Niederlage Aufstiegs-Hoffnungen

Volleyball-Verbandsligist TV Quierschied hat sein Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Oberliga am Samstag mit 0:3 (24:26, 25:27, 24:26) gegen den TV Limbach verloren. Allerdings hat Quierschied immer noch die Hoffnung, dass Limbach den direkten Aufstieg als Meister der Runde nicht wahrnimmt.

Zudem nimmt der TVQ an der Relegationsrunde um einen Nachrückerplatz teil, in der sie auf den Vizemeister der Verbandsliga Rheinland-Pfalz trifft. Hier besteht im Erfolgsfall eine minimale Aufstiegschance - sofern es zu einem vermehrten Abstieg aus der Oberliga kommt.

"Das Ergebnis von 0:3 liest sich natürlich brutal, aber jeder Satz war hart umkämpft", sagt TVQ-Vorsitzender Jörg Stoos: "Wir hatten jeweils am Satzende einfach keine Eier in der Hose. Beim Stand von 23:23 oder 24:24 zeigt sich das daran, wer den Ball haben will." Die Ligazugehörigkeit in der nächsten Saison ist noch unklar - und damit auch die Frage, wer die Mannschaft trainieren wird. Gelingt der Aufstieg doch noch, wird der frühere Zweitliga-Spieler Timo Herrmann den aktuellen Trainer Martin Volz ablösen. Wie es in der Verbandsliga weitergehen würde, steht noch nicht fest, soll aber in zeitnahen Gesprächen mit Herrmann geklärt werden.