Volkshochschule startet mit Gesundheits-Programm

Von Fitness für Schwangere über Pilates bis Faszientraining und Gewaltprävention - das Sommersemester der Gesundheitskurse der Volkshochschule (VHS) Regionalverband Saarbrücken startet am 16. Februar.

Neu im Programm sind unter anderem medizinische Vorträge über die Behandlungsmöglichkeiten der chinesischen Medizin bei Arthroseschmerzen. Zur Unterstützung der Persönlichkeitsbildung gibt es die Seminare "Ich bin, was ich denke", "Loslassen", oder "Entschleunigen". Wer fit werden möchte, kann zum Beispiel den Kurs "Run and Stretch" besuchen. Im Bereich Gewaltprävention und Selbstverteidigung gibt es ein Anti-Konflikt-Programm. Es richtet sich an Menschen aller Altersklassen und behandelt die Themen Gewaltprävention und Selbstbehauptung.

Anmeldungen per E-Mail an Vera.Hewener@rvsbr.de oder in der VHS Regionalverband Saarbrücken, Altes Rathaus, Schlossplatz 2, 66 119 Saarbrücken.