| 00:00 Uhr

Viele Zuschauer und Sperrung nach Unfall auf Stadtautobahn

Saarbrücken. . Zu einem schweren Verkehrsunfall und Behinderungen durch Fahrbahnverengung ist es gestern um 10.56 Uhr auf der Stadtautobahn Saarbrücken gekommen. Laut Polizei stieß ein in Richtung Saarlouis fahrender Opel Meriva mehrfach gegen die Mittelleitplanke, prallte ungebremst ins Heck eines Smart und überflog regelrecht die Sicherheitsplanken zwischen rechter Fahrbahn und Abfahrt der Wilhelm-Heinrich-Brücke. wp

Der Fahrer, ein Mann in den 50er Jahren aus dem Bliesgau, wurde erheblich verletzt ins Krankenhaus gebracht. Er konnte vorerst nicht zum Hergang befragt werden. Der Smart-Fahrer wurde leicht verletzt. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Bergungsarbeiten. Die Abfahrt war eine Stunde gesperrt.