| 00:00 Uhr

Viele Innovationen bei der Volkshochschule

VHS-Leiterin Ulrike Heidenreich blättert mit Azubi Janik Schmitt das Heft mit dem Programm des neuen Semesters durch. Foto: Hilt
VHS-Leiterin Ulrike Heidenreich blättert mit Azubi Janik Schmitt das Heft mit dem Programm des neuen Semesters durch. Foto: Hilt FOTO: Hilt
Merzig-Wadern. Die Volkshochschule Merzig-Wadern startet am Montag, 10. Februar, in ihr neues Semester. Insgesamt stehen über 800 Kurse zur Auswahl. Die VHS hat wieder ein breites Spektrum unterschiedlichster Kurse im Angebot. Neu sind zum Beispiel Ausbildungen zum Heilpraktiker für Psychotherapie, ein Persönlichkeitstraining mit Pferden, Seminare für ayurvedische Anwendungen und Englischkurse für Kinder. Überhaupt hat die VHS ihr Fremdsprachenangebot erneut markant ausgebaut. Von SZ-MitarbeiterinCarina Hilt

Einen Namen gemacht hat sich die VHS insbesondere mit ihren Weiterbildungsangeboten, die im frisch modernisierten Haupthaus der Bildungseinrichtung in der Merziger Gutenbergstraße stattfinden. Neu und "besonders wichtig" ist den Machern des Semesterprogramms ein Intensivkurs "Heilpraktiker für Psychotherapie", so VHS-Vorsitzender Dirk Dillschneider. Die Ausbildung werde mit einer Kenntnisprüfung und dem Zertifikat des Berufsverbands VFP als "Geprüfter Psychologischer Berater (VFP)" abgeschlossen. Das Studium sei gleichzeitig Vorbereitung auf die staatliche Zulassungsprüfung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktiker-Gesetz. "Diese Zulassung ist erforderlich, wenn der Absolvent sein Tätigkeitsfeld über Beratung und Lebenshilfe für gesunde Menschen auf die psychotherapeutische Behandlung kranker Menschen erweitern will", so Dillschneider. Vorab finden kostenlose und unverbindliche Informationsabende statt.

Persönlichkeitstraining

Als "weiteres Highlight" im neuen VHS-Kursprogramm weist Geschäftsführerin Ulrike Heidenreich auf ein ebenfalls neuartiges Angebot hin: "Horse Power Training" heißt eine Form des Persönlichkeitstrainings, das darauf setzt, Pferde als Lehrer und Partner zu erleben: Auf Basis der Lehre des "Pferdeflüsterers" Monty Roberts biete die VHS künftigen Kursteilnehmern die Möglichkeit, mehr über sich selbst und Ihre Führungsfähigkeiten zu erfahren. "Die Arbeit mit Pferden ist deswegen so spannend und aufschlussreich, weil die Tiere nicht lügen und uns Menschen sehr genau beobachten", erklärt Ulrike Heidenreich.

Ebenfalls neu ist eine Ausbildung zum "Wingwave-Coach". "Wingwave ist ein Leistungs- und Emotions-Coaching, das Leistungsstress abbauen und die mentale Fitness steigern kann." Erreicht werde dieser Effekt durch das Erzeugen von wachen REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen, erläutert Ulrike Heidenreich das Konzept der neuartigen Coaching-Methode.

Aber auch "konstant gefragte" Weiterbildungen wie die zum "Fachwirt im Sozial und Gesundheitswesen" oder "Lohn und Gehalt mit Datev pro" seinen weiterhin "fester Bestandteil" des VHS-Kursprogramms.

243 Sprachkurse

Das Fremdsprachenprogramm der Volkshochschule Merzig-Wadern ist in diesem Jahr mit 243 Kursen so umfangreich und vielfältig wie noch nie. Flexible Seminarangebote bedienen jedes Niveau, die kostenlosen Einstufungstests gewährleisten jedem Teilnehmer, den passenden Kurs zu finden. Dass die Volkshochschulen mit ihren Sprachkursen konkurrenzlos preiswert sind und den privaten Sprachschulen qualitativ in nichts nachstehen, bestätigte kürzlich die Stiftung Warentest. "Auf Anfrage sind jederzeit auch individuelle Einzelschulungen möglich", verspricht Ulrike Heidenreich. In Englisch und Spanisch bietet die VHS erstmals Kurse an, die mit dem international anerkannten Sprachenzertifikat "telc" abschließen. Die "Junge VHS" bietet Abiturvorbereitungskurse in Mathe, Englisch und Französisch, andere Fächer können auf Anfrage abdeckt werden. Neu ist dieses Jahr ein Englischkurs für Grundschulkinder, der nicht nur in Merzig, sondern auch in der VHS Weiskirchen angeboten wird.

Das Leben genießen

"Unsere Seminare rund um den Bereich der psychologischen Selbsthilfe sind seit Jahren sehr gefragt", betont Ulrike Heidenreich. "Deswegen war es uns ein Anliegen, auch hier unser Angebot zu erweitern". Neu im Programm der VHS ist ein Seminar, das von einem Diplom-Psychologen geleitet wird und in dem die Teilnehmer lernen können, ihre individuellen Ängste zu überwinden und so einen ersten Schritt zu mehr Selbstbestimmung zu machen. Ein Kurs, der sich an den Lehren Marshall B. Rosenbergs orientiert, erklärt, wie eine konflikt- und gewaltfreie Kommunikation gelingen kann. Ein ebenfalls neues Seminar hilft dabei, das vieldiskutierte Phänomen "Burnout" zu verstehen, zu erkennen und bestenfalls zu vermeiden. Auch im Bereich der sanften Heilmethoden gibt es Neuigkeiten: In die "Geheimnisse der Ayurveda-Selbstmassage" führt ein Workshop ein, der von einer anerkannten Ayurveda-Therapeutin geleitet wird. Das ohnehin seit jeher umfangreiche Yoga-Angebot der VHS Merzig-Wadern wurde auch um neue Kurse erweitert: Am Vormittag wird nun zusätzlich "Sanftes Yoga" angeboten, im Abendbereich wurde das Kursprogramm um "Yoga und sanfte Heilweisen" und um "Yoga für Männer" ergänzt. Speziell an Frauen richtet sich ein Kurs, der sich auf die ayurvedische Küche fokussiert.

Überhaupt bietet der Kochkursbereich allerlei Neues: Unter Anleitung des Kochprofis Rocco Colantuono können Pasta-Fans lernen, Nudeln nach traditioneller italienischer Kunst herzustellen, und zum Thema "italienische Nudelsaucen" wird es einen eigenen Kurs geben.

Örtliche Volkshochschulen

"Die neuen Pastakurse bieten wir sowohl in Merzig als auch in der örtlichen VHS Perl an", freut sich Dirk Dillschneider. In der VHS im Haustadter Tal gibt es einen neuen Kurs für Eltern-Kind-Yoga, in Wadern kann man lernen, wie man mit der Feldenkraismethode Schulter und Nacken entspannen kann. "Unsere VHS in Weiskirchen hat sich ganz auf die Fußball-WM eingestellt", berichtet Ulrike Heidenreich. Dort gebe es einen Intensivsprachkurs eigens für Besucher der Fußball-WM 2014 in Brasilien. In Mettlach-Orscholz startet erstmals ein Italienischkurs für Touristen, und in Losheim gibt es ebenfalls zum ersten Mal einen Burnout-Präventionskurs.

i-Tüpfelchen: neue Freizeitkurse

"Unser diesjähriges i-Tüpfelchen sind unsere neuen Freizeitkurse", sind sich die Geschäftsführerin und der Vorsitzende einig. Im kommenden Sommer können sich Freunde des Geocachings - der modernen, GPS-gestützten Form der Schatzsuche - auf Kurse der Volkshochschule Merzig freuen.

Denjenigen, die es spannend mögen, aber lieber im eigenen Garten verweilen, legt Dirk Dillschneider ein altes Handwerk an Herz: Im neuen Imkerkurs der VHS lernen Anfänger die Grundlagen der Bienenhaltung.

www.vhs-merzig-wadern.de