Verkehrslage nach Wintereinbruch wieder normal

Nachdem der Wintereinbruch am Freitag landesweit zu über 70 Unfällen geführt hatte, hat sich die Lage am Wochenende laut Polizei wieder normalisiert. Vereinzelt kam es wegen Fahrbahnglätte aber noch zu Unfällen.

So kam am Samstag eine 22-Jährige auf der Landstraße zwischen Kirkel-Neuhäusel und Neunkirchen-Eschweilerhof von der Spur ab und stieß frontal mit einem Pkw zusammen. Vier Personen wurden verletzt, zwei davon schwer.