Uwe und Lars Hunsicker lesen auf der Jugendbuchmesse

Vater und Sohn, Uwe und Lars Hunsicker aus Gersheim, lesen am Sonntag, 24. Mai, um 14 Uhr auf der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse in Saarbrücken aus ihrem neuen Buch "Die letzten Kreuzritter - Der Fluch der Gräfin".

Nach der Kinderbuchreihe "Die Wilde Clique" geben sie im Raum 2 des Saarbrücker Schlosses Kostproben aus ihrem ersten Jugendbuch. Es handelt von drei Jungs Lars, Klas und Simon, die ein über 400 Jahre altes Medaillon bei einem Schulausflug finden. Zu diesem Zeitpunkt ahnen sie nicht, dass es einer bösen untoten Gräfin gehört, die ihnen ihre Lebenskraft stehlen will. Prompt schickt sie ihre bewaffneten Geisterritter zum Angriff auf die drei los. Zum Glück treffen die Jungs bald auf Lentz, der sie zu Kreuzrittern schlägt und ihnen im aufregenden Kampf gegen das Böse beisteht.