Urzeit-Fans gehen auf Entdeckungsreise

Ein Wunderland für alle, die sich in besonderem Maße mit der Urzeit beschäftigen wollen, ist Gondwana, das Praehistorium in Schiffweiler. Seit 2008 begeben sich hier Urzeit-Fans auf eine Entdeckungsreise durch 4,5 Milliarden Jahre Erdgeschichte.

Auf einer überdachten Fläche von 10 000 Quadratmetern tauchen Gäste mittels raffinierter audiovisueller Verfahren und modernster Animations-Technik ein in die Welt von Argentinosaurus und Tyranosaurus rex. Die naturgetreu dargestellten Landschaften zeigen die markantesten Epochen der Erdgeschichte vom Präkambrium bis zur Oberkreide. Längst vergangene Lebensformen werden hier zum Leben erweckt. Riesenlibellen, gigantische Tausendfüßler, gefräßige Dinosaurier und eindrucksvolle Sturzfluten machen die Urzeit zum Erlebnis.

In einer Serie wird die Saarbrücker Zeitung Gondwana in den kommenden Wochen genau vorstellen. Teil eins richtet sich insbesondere an Lehrer und Schulen. So ist Gondwana als Außerschulischer Lernort (AL) konzipiert und zwar für die Fächer Biologie, Biochemie, Palaeontologie/Geologie und Physik (Astrophysik). Das gilt insbesondere für Schüler des Saarlandes sowie von Luxemburg, Lothringen und der Pfalz. Hier stehen Lehrern und Schülern Labore und Klassenräume zur Verfügung.

Teil zwei der SZ-Serie legt den Schwerpunkt auf die Barrierefreiheit. So ist Gondwana absolut barrierefrei gebaut und alles ebenerdig begehbar. Außerdem gibt es spezielle Führungen. Darüber hinaus eignet sich Gondwana als Veranstaltungsort für Firmen, Institutionen und Privatleute. Im dritten und letzten Teil werden wir den wissenschaftlichen Aspekt Gondwanas erlebnisreich aufbereiten. Und weil für Gondwana als Bildungseinrichtung die Schulklassen eine zentrale Rolle bei ihrer Arbeit spielen, startet Gondwana gemeinsam mit der SZ einen Mal- und Bastelwettbewerb für Kindergärten und Grundschulen zum Thema Urzeit. Darüber hinaus beginnt im Internet an diesem Samstag, 7. September, das lustige Online-Dinosaurier-Memo.

Infos zum Wettbewerb und zum Online-Dinosaurier-Memo sowie den Teilnahmebedingungen unter www.saarbruecker-zeitung.de/gondwana

Mehr von Saarbrücker Zeitung