Unfall mit voll besetztem Schulbus

Ein voll besetzter Schulbus und mehrere weitere Fahrzeuge sind am Freitag gegen 8.30 Uhr auf der A 620 in Höhe der Malstatter Brücke in Saarbrücken in einen Unfall verwickelt worden. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 50 Jahre alter Autofahrer an der Anschlussstelle Malstatter Brücke auf die A 620 in Richtung Mannheim auffahren. Dabei übersah er offenbar den auf der Autobahn fahrenden Bus. Der Schulbusfahrer führte eine Vollbremsung durch und wich nach rechts aus. Dabei prallte der Schulbus auf ein anderes Auto. Ein hinter dem Bus fahrender Pkw fuhr auf den Bus auf. Die drei Fahrzeuge wurden beschädigt, die Insassen kamen mit dem Schreck davon.