Umleitungen wegen Stadtwerke-Baustelle in der Beeder Straße

Umleitungen wegen Stadtwerke-Baustelle in der Beeder Straße

Im Zuge der Kabelarbeiten der Stadtwerke Homburg wird die Beeder Straße im Homburger Industriegebiet West ab Montag, 19. Mai, in dem Abschnitt zwischen der Einmündung Saarbrücker Straße bis zur Trafostation in der Beeder Straße in Höhe der Einfahrten zu den Firmen Sehn und Wagner zur Einbahnstraße.

Von der Saarbrücker Straße aus kann ab dann in die Beeder Straße eingefahren werden. Für den Weg zurück in Richtung Innenstadt wird eine Umleitung über die Neue Industriestraße ausgeschildert, die mit den Behörden abgestimmt ist. Die Einbahnstraßenregelung dauert voraussichtlich bis Mitte Juli. Die Stadtwerke Homburg verlegen seit März neue Mittelspannungskabel in der Beeder Straße. Der erste Bauabschnitt begann auf der Höhe der Einmündung zur Entenmühlstraße und endete an der Trafostation, an der jetzt der zweite Bauabschnitt mit der Einbahnstraßenregelung beginnt. In Teilbereichen verlegen die Stadtwerke auch Leerrohre für sogenannte Lichtwellenleiter zur schnellen Datenkommunikation.