Umfrage: Bildung ist bei der Wahl wichtigstes Thema

(red) Für die meisten Saarländer ist die Schul- und Bildungspolitik das wichtigste Thema, wenn es um die Frage geht, welcher Partei sie am 26. März ihre Stimme geben. In einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins "Forum" gaben 38 Prozent der Befragten an, dass die Bildung "großen Einfluss" auf ihre Wahlentscheidung habe. Dahinter folgen die Themen Arbeitsmarkt (25 Prozent) und Flüchtlinge (20 Prozent). In der Diskussion um G 8 und G 9 fällt die Meinung der Saarländer eindeutig aus: Zwei Drittel (67 Prozent) sind der Meinung, das Saarland solle wieder zur neunjährigen Schulzeit an Gymnasien zurückkehren.