TV Wiesbach ist weiter auf Erfolgskurs

Die U18 des TV Wiesbach ist mit einem Finalsieg gegen den TV Bliesen Saarlandmeister geworden. Auch bei den anderen Wiesbacher Volleyball-Mannschaften läuft es gut. Dazu steht der Verein kurz vor dem Bau einer eigenen Beachvolleyball-Anlage.

Nach der Saarlandmeisterschaft der männlichen U16 im Dezember hat jetzt vor einer Woche auch die U18 des TV Wiesbach den Titel gewonnen. Die Wiesbacher Volleyballer setzten sich in Bliesen im Finale gegen den TV Bliesen durch und fuhren damit nach einigen Vizemeister-Titeln Platz eins ein. Bereits eine Woche zuvor hatten sich Wiesbach und Bliesen im Finale der Saarlandmeisterschaft der U20 männlich gegenübergestanden. Da setzten sich noch die erfahrenen Bliesener Spieler, die zum Großteil in der Oberliga zum Einsatz kommen, durch.

Mehr als 100 Fans feuern an

Jetzt in Bliesen drehten die elf Jungs der U18 mit Trainer André Koch den Spieß um. In der Gruppenphase siegten die Wiesbacher souverän und konzentriert gegen den TV Saarwellingen, den TV Quierschied und gegen die DJK Saarbrücken-Rastpfuhl jeweils mit 2:0. Im Halbfinale schlugen sie den TV Düppenweiler mit 25:6 und 25:16. Im Finale gegen Bliesen wurde der TVW dann von mehr als 100 Wiesbacher Fans unterstützt, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

Der erste Satz ging noch mit 22:25 knapp verloren. Im zweiten Satz spielten die Wiesbacher zuversichtlich und selbstbewusst und gewannen mit 25:17. Im dritten und entscheidenden Satz ließ das Team nichts mehr anbrennen und siegte am Ende mit 15:8. Jetzt heißt es beim TV Wiesbach planen und trainieren für die Südwest-Meisterschaften der U16 männlich (3. Mai beim TV Saarwellingen), der U18 männlich (30. März in Hessen) und der U20 männlich (4. Mai in Rheinland-Pfalz).

Ebenso konnten sich die Mädchen der U14 vor einer Woche für die Saarlandmeisterschaften qualifizieren. Auch im aktiven Bereich der Damen läuft derzeit alles in Richtung Meisterschaft in der Landesliga. Nachdem der Verein im vergangenen Jahr die Mannschaft aus der Verbandsliga zurückgemeldet hat, um in der Landesliga junge Talente einbauen zu können, hat sich die Mannschaft nun zu einem ernstzunehmenden Meisterkandidaten entwickelt. Zu Beginn der Rückrunde stand der TV Wiesbach auf Platz 1, drei Punkte vor dem Verfolger aus Webenheim.

Aktuell sind beim TV Wiesbach 70 Kinder und Jugendliche im Training, neun Jugendmannschaften von U12 bis U18 nehmen an den Spielrunden teil. Im aktiven Bereich spielen derzeit fünf Mannschaften (zwei Herren- und drei Damenmannschaften). Der Hobbybereich wird seit Beginn des Jahres mit einer neuen Gruppe in Form von Präventionssport "Gesundheitsvolleyball" abgedeckt. Dazu stehen Planungen an, demnächst mit einer weiteren Hobby-Mixedmannschaft zu starten.

Auch das große Ziel, eine eigene Beach-Anlage in Wiesbach, kommt immer näher. Die Gemeinde Eppelborn und der Ortsrat Wiesbach haben bereits ihre Unterstützung angeboten. Nun werden noch die letzten Gespräche zur Pachtfläche geführt, so dass der Bau der Anlage bereits im Frühjahr diesen Jahres beginnen könnte.