Trennung: Fairen Umgang miteinander lernen

Kann Trennung gelingen? Zu diesem Thema bietet die Lebensberatung St. Wendel ein Veranstaltungsmodul an.

Die beiden Termine sind am Dienstag, 18. März, 18.30 bis 20.30 Uhr und am Dienstag, 25. März, 18.30 bis 20.30 Uhr in den Räumen der Lebensberatung des Bistums Trier, Werschweilerstraße 23 in St. Wendel. Trennungen erzeugen immer Schmerz, heißt es in einer Mitteilung der Lebensberatung. Dennoch gibt es Möglichkeiten, einen solch gravierenden Umbruch der Lebenssituation zu meistern, ohne zu verzweifeln. Es gibt Grundsätze, die beide Partner beachten sollten, um möglichst wenig Schmerz zu erzeugen und fair zu bleiben. Bei der Veranstaltung informieren Experten, welche Möglichkeiten eines respektvollen Umgangs es in der Phase der Trennung gibt. Die Erfahrung zeigt, dass auch Kinder eine Trennung ihrer Eltern gut bewältigen können, wenn es diesen gelingt, sich in ihrer Elternrolle weiterhin mit gegenseitiger Achtung zu begegnen.

Anmeldungen bis zum 10. März an die Lebensberatung St. Wendel, Tel. (06851) 4927.