Training für Kraft und Ausdauer bei der AOK

Winterbach Pro-Win-Beratung spendet ans DRK 500 Euro spendete die Firma Pro-Win-Beratung Simone Brill aus Winterbach dem örtlichen Förderverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Das Geld kam laut Unternehmensangaben durch einen Wohltätigkeitsverkauf zusammen.

Die Spende komme dem Jugendrotkreuz zugute, erklärte Fördervereinschef Bernhard Riefer.

St. Wendel

Training für Kraft und Ausdauer bei der AOK

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland bietet ab Dienstag, 4. Februar, jeweils dienstags von 18 bis 19 Uhr den achtwöchigen Kurs "Reaktiv-Indoor-Workout" an. Treffpunkt ist das Fit-und-Fun-Fitnesscenter in St. Wendel, Eisenbahnstraße 2. Das Reaktiv-Indoor-Workout ist ein Kraft-Ausdauer-Training, das vor allem die Oberkörpermuskulatur anspricht. Kursleiterin ist Isabelle Zeyer.

Anmeldungen: Telefon (06 81) 96 77 88 25.

aok-

gesundheitsprogramm.de

Lebach

Berufsorientierung ist Veranstaltungsthema

Für Eltern von Jugendlichen findet am Freitag, 24. Januar, 18 Uhr, im Institut Menschen & Potentiale in Lebach eine kostenlose Infoveranstaltung zum Thema "Methoden der Berufsorientierung" statt. Brigitte Kräußling gibt Einblick in den Berufswahlprozess und stellt im Rahmen der Veranstaltung wirkungsvolle Methoden und Unterstützungsmöglichkeiten vor, die eine Berufswahl erleichtern und Eltern die Möglichkeit geben ihre Kinder bei der strukturierten Berufswahl zu unterstützen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung bei: Institut Menschen & Potentiale, Brigitte Kräußling, Tholeyer Straße 21, 66822 Lebach, Telefonnumer (0 68 81) 8 99 47 47 oder E-Mail: info@coaching-saarland.de.

coaching-saarland.de

St. Wendel

Neue saarländischeOmnibus-Modelle

Anfang des Jahres wurden wieder saarländisches Omnibus-Modelle ausgeliefert, die auf Anregung und Zusammenarbeit mit den Nahverkehrsfreunden Saar entstanden sind. Es handelt sich unter anderem um ein Modell des "Stadtbus St. Wendel" im Maßstab 1/87 (Foto: Nahverkehrsfreunde Saar), passend zur H0-Modelleisenbahn. Die Modelle werden im Fachhandel angeboten und kosten etwa 27 Euro. Gleichermaßen ist noch ein Bus des "Kerpen-Express" Illingen erschienen. Schon länger gibt es den "Ingo-Bus" St. Ingbert.

Mehr von Saarbrücker Zeitung