Tiefe Erkenntnisse dank der SZ

Tiefe Erkenntnisse dank der SZ Zu „Mehr Lebensqualität dank neuer Wohnung“ (SZ vom 14. 1.

)

Wie heißt es immer: Lesen bildet! Zwei Dinge wollte ich schon immer wissen: Gibt es ein Leben nach dem Tod, und wer hat Säcke an den Türen??? Beide Fragen sind jetzt beantwortet. Die erste im Oktober. Da stand im Panoramateil der SZ in der Überschrift: "Toter stirbt bei Brand in Wohnhaus". Danke SZ, ich weiß jetzt, es gibt ein Leben nach dem Tod. Frage zwei ist seit 14. Januar beantwortet. Da steht in der Neunkircher Rundschau im Bericht "Mehr Lebensqualität dank neuer Wohnung" auf Seite eins "Eine noch nicht umgebaute Wohnung wurde Dorst/Backes angeboten. Schwarz: Die Tüten wurden verbreitert...." Als Kind wurde mir immer, wenn ich die Tür nicht schloss, nachgerufen: "Hann ihr dehemm Sägg an de Diere?" Darauf wusste ich bis gestern keine Antwort, aber jetzt: "Nää Sägg hamma nedd, awwer Tuute".

Eva Maria Schuler, Wellesweiler